Familie, Kinder & Jugendliche

Ausbildung zur Leihoma oder zum Leihopa

Ziel des Leihgroßeltern-Projektes ist die Unterstützung und Förderung generationenübergreifender Kontakte durch die ehrenamtliche Tätigkeit als/von Leihgroßeltern.

Die Grundqualifikation zur/zum Leihoma/-opa umfasst insgesamt 16 UE. Dabei werden Themen wie rechtliche Grundlagen, Kommunikation, Empathie und Wertschätzung vermittelt. Zusätzlich muss ein Erste-Hilfe-Seminar in Kindernotfällen absolviert werden.

Haben Sie Interesse, sich als Leihoma/-opa zu engagieren? Dann melden Sie sich bei uns!